Chemnitzer Wandersportverein e.V.

18. April 2008

„Von Ebersdorf in die Stadtmitte“

Abgelegt unter: Berichte

…lautete am 15.04. das Motto, zu dem sich trotz trübem, kühlen und teilweise auch nassem Wetter, 38 Wanderer aufmachten.
Von der Endstelle der Linie 21 ging es zum Ebersdorfer Wald, entlang der Bahn nach Glösa. An der Jodokus-Kirche wurde dann Rast gemacht. Über die Fischwegbrücke ging es weiter entlang der Chemnitz und stadtwärts über den „Energielehrpfad“. In der Näher des Stadtbades wurde die Wehrbrücke überquert, um das Ziel der Wanderung, die Brückenstraße zu erreichen.

Trotz regnerischem Wetter waren alle Wanderfreunde gern unterwegs und freuen sich schon auf die nächste Tour.

Harald