Chemnitzer Wandersportverein e.V.

24. Juni 2008

Durch den Plotzschgrund zum Borberg

Abgelegt unter: Berichte

{080612}{080612}

Nach der Anfahrt mit der DB bis zum Bahnhof Wilkau-Haßlau nahmen 25 Wanderfreunde des Chemnitzer Wandersportvereins bei kühlem, aber trockenen Wetter die 23 km lange Strecke über den Plotzschgrund, vorbei am Jägerbrünnel und den Quarksteinen zum Borberg und weiter über Kirchberg zum Bahnhof Silberstraße unter die Wanderschuhe.

Geführt wurden sie sachkundig von Fachübungsleiter P. Mühlmann, und Fachübungsleiter H. Dehne sorgte als Schlussmann dafür, dass keiner verloren ging.

F. Meyer

{080612}{080612}{080612}{080612}{080612}{080612}