Chemnitzer Wandersportverein e.V.

11. Juli 2008

Zur Orchideenblüte im Kalkbruch Lengefeld

Abgelegt unter: Berichte

{080710}{080710}

25 Wanderfreunde und Gäste des Chemnitzer Wandersportvereins e. V. traten trotz des anfänglichen penetranten Regens die Wanderung von Lauta über Lauterbach, das Kalkwerk Lengefeld und Rauenstein zur Strecke der Erzgebirgsbahn an, geführt von Wanderleiter L. Weber. Trainer G. Braumann wachte zuverlässig darüber, dass kein Wanderer verloren ging.

Wege des nassen Wetters verging der Mehrheit der Wandergruppe die Lust auf die Besichtigung des Kalkwerks und der blühenden Orchideen. Aus zeitlichen Gründen endete die Tour nicht wie geplant am Hp Floßmühle, sondern schon am Hp Reifland.

{080710}{080710}{080710}{080710}{080710}{080710}{080710}{080710}

Karte, Text und Fotos: Prof. Meyer