Chemnitzer Wandersportverein e.V.

4. März 2010

Zum Goldenen Hahn

Abgelegt unter: Berichte

Mitte Februar wollten 22 Wanderer von der Struth zum Goldenen Hahn wandern.

Wieder war ungünstiges Wanderwetter vorhergesagt worden, aber erneut wurde unser Mut belohnt.
Die Tour verlief vorwiegend durch Waldgebiete und somit war der Neuschnee nicht zu hoch und damit beim Wandern gut zu bewältigen. Die tief verschneite Landschaft immer wieder bewundern zu können, ließ die beschwerlichen Anstiege fast zum Vergnügen werden.

Letzten Endes erreichten alle Teilnehmer, wenn auch etwas müde, aber glücklich das Ziel.
Eine schöne Winterwanderung bleibt im Gedächtnis.

Rolf