Chemnitzer Wandersportverein e.V.

16. Januar 2011

Vom Schösserholz nach Euba

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 25.11.2010

Winterlich zeigt sich der heutige Morgen, dazu strahlt die Sonne freudig die Natur und so auch uns an.

Wir sind 23 bestens gelaunte Wandersleute. Davon gehen 6 Gäste mit ab Adelsberg, Haltepunkt Buslinie 33 – Kleiner Weg. Herrlich durch den Schnee zu laufen, über abgestumpften Untergrund und teilweise auch glatte Stellen. Wir sehen neue Eigenheime. Unsere Blicke schweifen über die phantastische Winterlandschaft. Durchwandert wird das Schösserholz, weiter der Chemnitzer Rundwanderweg. Dazu begleitet uns entlang des Waldrandes angenehm warmer Sonnenschein – einfach wundervoll!


Die Tour führt weiter über den Adelsberg hinab ins Sternmühlenthal. An einer sonnigen Stelle wird eine kleine Rast zur Stärkung eingelegt. Später kommen wir an der Gaststätte „Sternmühle“ vorbei. Unsere Wanderung führt weiter im Sternmühlental. Am Parkplatz „Märchenplatz“ ruhen wir uns nochmals etwas aus, um Kraft zu tanken für den steten Aufstieg, parallel vorbei am Waldgelände des Adelsberges. Die Straße nach rechts fortführend, überqueren wir die Augustusburger Straße, um hinunter an unser Ziel nach Euba, zur Bushaltestelle der Linie 83 „Am Lehngut“, zu gelangen.

So geht eine wundervolle Tour durch verschneite Landschaft mit guter Laune und der Freude auf ein nächstes Mal zu Ende.

Harald