Chemnitzer Wandersportverein e.V.

27. Oktober 2012

Durch die Dürrkamnitzklamm zum Belvedere

Abgelegt unter: Berichte

Klaus ist leider krank, deshalb habe ich die Leitung dieser Wanderung übernommen, auch ohne eine Vorwanderung. Es wäre schade gewesen, diese schöne Wanderung ausfallen zu lassen.

Von Hrenske aus folgten die 31 Wanderer zunächst der Autostraße in Richtung Decin. Dann ging es auf beschwerlichem Weg durch die wildromantische Dürrkamnitzklamm hinauf nach Elbleiten (Labska Stran) und weiter zum Aussichtspunkt Hotel und Restaurant „Belvedere“.

Nach ausgiebiger Einkehr ging es weiter nach Arnsdorf (Arnoltice), wo besonders die große, allerdings sanierungsbedürftige Kirche, beeindruckte. Danach erfolgte in der Dürrkamnitzklamm der Rückweg nach Hrensko; wo die Fähre nach Schöna auf uns wartete.

Euer Peter