Chemnitzer Wandersportverein e.V.

9. Januar 2013

Der Zeisigwald im Winter

Abgelegt unter: Berichte

Tour am 11.12.2012

Wer hätte wohl gedacht, wie heftig sich der Winter bereits im Dezember zeigt. Von Ebersdorf aus lief ich zum Treff Dresdner Straße, Endstelle Buslinie 32. Mühsam bahnte ich mir meinen Weg. Als ich ankam, war ich froh, sah die Haltestelle bestens geräumt, aber Busse kamen nicht. Stadteinwärts rollte der Verkehr schlangenartig zäh. Nach dem sich ein „Fahrschul-LKW mit Anhänger“ die Dresdner Straße herausgequält hatte, tauchte bald darauf ein erster Bus auf. Ich freute mich. Jetzt folgten gleich mehrere Busse, die in der Wendeschleife kaum Platz fanden. Im dritten Bus war Bewegung zu erkennen. Neun Wanderwillige stiegen aus!

Eigentlich wollte ich wegen der ungeräumten Wege die Tour absagen. Die Ankömmlinge aber baten mich, dass wir doch Wandern. So suchten wir uns begehbare Abschnitte aus. Das Winterpanorama konnte nicht besser sein. Alle waren sehr angetan vom „dicksten“ Winter im Zeisigwald!


Ich danke allen Mutigen, dass wir zusammen eine herrliche Wintertour erleben konnten!

Mit besten Grüßen und nochmals Danke
Euer Harald