Chemnitzer Wandersportverein e.V.

16. Dezember 2013

Wanderung zum Wolkensteiner Schwibbogen-Fest

Abgelegt unter: Berichte

Tour am 01.12.2013

22 Teilnehmer nahmen bei regnerischem Wetter am Bahnhof Zschopau die Tour auf. Mit Anstrengung erreichten wir das Kreiskrankenhaus in der Höhe und setzten unseren Weg fort durch die Ortslage Hohndorf. Der Weg führte uns weiter auf 570 m über NN. Im Tal erkannten wir bereits Großolbersdorf, unsere nächsten Ziel. Hier hielten wir eine erste Rast ab. Eine Weihnachtspyramide grüßte uns. Wir durchwanderten auch Großolbersdorf, um in der Höhe nach rechts abzubiegen. Am Reiterhof und später an der Wurzelbachschänke wanderten wir vorbei. Einem Höhenweg nach links folgend erreichten wir schließlich den Kurort Warmbad-Wolkenstein. Wir durchquerten die Kureinrichtung vorbei an der Silbertherme und der Baustelle für ein 4-Sterne-Hotel.

Über den Ort Gehringswalde erreichten wir schließlich in der Höhe das sogenannte „Himmelreich“. Hier legten wir eine zweite Rast ein. Von hier aus hatten wir nach Wegweiser noch 1 km bis nach Wolkenstein. Schlag 13 Uhr erreichten wir den Ort des Wolkensteiner Schwibbogenfestes. Glühweingeruch fuhr uns in die Nase. Natürlich langten wir zu und einige gönnten sich auch eine regionale Rostbratwurst. Kurz vor Abfahrt unseres Zuges nach Chemnitz zurück fanden wir uns alle in guter Laune auf dem Bahnsteig ein. Mit der Heimfahrt endete ein erlebnisreicher Wanderausflug.

Als Wanderleiter und Schlusswanderer verbleiben mit besten Grüßen

Dieter und Harald