Chemnitzer Wandersportverein e.V.

12. Oktober 2014

Über die Hahnhöhe

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 02.10.2014

Bei schönsten Herbstwetter machten sich 34 Wanderfreunde auf den Weg, um von Gornau über die Hahnhöhe bis Erdmannsdorf zu wandern.

Nach der Frühstückspause bei Witzschdorf wanderten wir bei schöner Fernsicht zum Kammweg, der uns zur Hahnhöhe brachte. Hier folgte an der Schutzhütte eine längere Mittagspause. Die Herbstsonne konnte dabei ausgiebig genossen werden.

Es folgte ein langer allmählicher Abstieg nach Kunnersdorf, dann die Zschopau überquerend, führte unser Weg entlang der Bahnstrecke nach Erdmannsdorf. Nach der erneuten Querung der Zschopau wanderten wir auf einen schönen von hohen Bäumen gefassten Weg entlang des Ufers.

Am ehemaligen Gasthof Kadow liefen wir die letzten Meter über die Zschopaubrücke bis zum nahegelegenen Bahnhof Erdmannsdorf-Augustusburg. Von hier fuhren wir mit der Erzgebirgsbahn zurück nach Chemnitz.

Euer Peter