Chemnitzer Wandersportverein e.V.

25. Januar 2015

Von Gablenz nach Schloss Augustusburg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 08.01.2015

Von der Endstelle der Linie 5 wanderten gegen 9.00 Uhr 20 Wandersleute in Richtung Cervantesstraße. Den Südring überquerend, auf der Draiserstraße und der Rolandstraße wurde bald die Georgistraße erreicht. Weiter zur Adelsbergstraße dann auf bekannten Wegen dabei ansteigend liefen wir unseren ersten Ziel, dem Adelsbergturm, entgegen. Dort angekommen, ließ sich ein jeder das Frühstück schmecken.

Bei 509 m Höhe lag sogar etwas Schnee, die Wege waren jedoch gut zu gehen. Im Sternmühlental überquerten wir den Hammerbach, und wanderten mit Bachgemurmel bis Kunnersdorf. Ab und an sahen wir unser Ziel, die Augustusburg in der Ferne. Im Ort folgten wir den Weg über die Zschopaubrücke und nach einer kurzen Rast hieß es aufwärts über den Förstersteig zum Kunnerstein.
Trotz schlechter Wettervorhersage sind wir nach etwa 16 km trocken in Augustusburg angekommen.

Eure Helga