Chemnitzer Wandersportverein e.V.

15. Februar 2015

Durch den Abtwald nach Kemtau

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 05.02.2015

Petrus liebt die Wanderer.
Dies war jedenfalls der Eindruck, den die 38 Wanderfreunde hatten, die sich an diesem Tag auf die 14 km lange Strecke von Meinersdorf durch den Abtwald nach Kemtau begeben hatten. Die Temperatur lag bei ca. 1 bis 2 Grad, minus, es waren über Nacht etwa 4 cm Neuschnee gefallen und die Sonne schien fasst pausenlos.

Wanderroute 2898903 – powered by Wandermap

Zunächst wanderten wir bergauf zum Goethehain, einer idyllischen Anlage des Erzgebirgsvereins Gornsdorf mit vielen Bänken und einem Pavillon. Hier wurde gefrühstückt und eine Geburtstagsrunde weg geschluckt. Nach der Stärkung wanderten wir weiter zum Tischl, vorbei am Buschmühlenteich zur Besenschänke. Nach Überschreitung der B95 setzen wir unsere Wanderung auf dem Enderleinweg bis zu einer kleinen Schutzhütte am Zöpfelsteig fort. Hier legten wir eine zweite Rast ein.

Der Weg bis zum nächsten Abzweig war nicht weit. Der letzte Streckenabschnitt mit leichtem Gefälle führte uns vorbei am Wassertretbecken bis zum Ziel nach Kemtau. Am Bahnhof endete unsere Wanderung, die wohl allen Teilnehmern gut gefallen hat.

Euer Peter