Chemnitzer Wandersportverein e.V.

16. April 2016

Von Chemnitz nach Erdmannsdorf

Abgelegt unter: Berichte

Geführte Wanderung des CWV am 12. April 2016

Treff war in Chemnitz an der Heideschänke. 58 Wanderlustige hatten die Absicht, mit auf Tour zu gehen. Vom Himmel lachte die Sonne.

Sie wärmte uns Wandernde angenehm auf. Das Zwitschern der Vögel hob unsere Stimmung. An der ehemaligen Talsperre Euba vorbei erreichten wir den Ort und stiegen den Drosselsteig aufwärts. Die Erzgebirgsnordrandstufe querend erreichten wir den Katzenberg. Während einer Pause hatten wir beste Rundsicht, sahen wunderschön die Augustusburg oben auf dem Schallenberg. Ein bewaldeter Abschnitt folgte. Im Freien erreichten wir bald einen „Pilz“ als zweiten Haltepunkt oberhalb von Erdmannsdorf. Abwärts durchliefen wir den Ort. In der Senke überquerten wir die Zschopau und unterquerten die Bahnlinie. So erreichten wir mühelos den Haltepunkt der Bahn. 9 Kilometer und 200 Höhenmeter hatten in großer Anzahl bewandert. Wir erlebten unvergessliche Eindrücke an einem wunderbaren sonnigen Frühlingstag.

Mit herzliche Grüßen
auf eine nächste Tour

Helga und Harald

Wanderroute 3461113 – powered by Wandermap

Route und Fotos: Prof. Frank Meyer