Chemnitzer Wandersportverein e.V.

29. Mai 2016

Auf den Leisniger Mühlenwanderweg

Abgelegt unter: Berichte

Vor …zig Jahren war ich mit Wanderfreund Walter Geipel zur Sportwanderung auf den „Leisniger Mühlenwanderweg“ unterwegs. Es war so eine herrliche Natur, das ich diese Wanderung nunmehr mit 42 Wanderfreunden wiederholt habe.

Vom Leisniger Bahnhof wanderten wir durch den Stadtpark, dann weiter vorbei an Obstplantagen
nach Meinitz. An der Niedermühle verlief der Weg bergab ins Schanzenbachtal mit seinen zahlreichen Mühlen, die jedoch nicht mehr in Betrieb sind. An der Leithenmühle gönnten wir uns eine Rast mit freundlicher Bewirtung.

Gestärkt wandern wir durch Wald und Flur mit Maiglöckchenduft bis zur Zöllnermühle. Entlang der Freiberger Mulde folgten wir den Weg weiter durch Röda, um dann vorbei am Rosenberg nach Gorschmitz zu kommen. Mit schönem Ausblicken kamen wir erneut an Obstplantagen vorbei zurück nach Leisnig zum Neumarkt. Nach kurzer Verweildauer fuhren wir heimwärts nach Chemnitz. Wir hatten 18 km zurückgelegt.

Eure Helga

Wanderroute 3469381 – powered by Wandermap