Chemnitzer Wandersportverein e.V.

28. Mai 2017

Frühling im Osterzgebirge

Abgelegt unter: Berichte

Wandertour am 09.05.2017

Wir hatten wieder einmal viel besseres Wetter, als einige Tage vorher angekündigt. So nahmen 39 Männer und Frauen die Tour auf. Dabei waren 11 Gäste.

Von Mulda aus – etwa 100 m aufwärts – erreichten wir den südlichen Teil der Talsperre Lichtenberg. Wir wanderten bis zum Vorfluter. Nach recht durch ein Waldstück erreichten wir nach einer Pause den Ort Dittersbach. Auf einem neueingerichteten Wanderweg erreichten wird die nächste Höhe. Angenehm war der Rückblick auf den Ort. Das 12-Uhr-Kirchengläut drang an unsere Ohren. Wir erfreuten uns beim Wandern am herrlichen Frühlingsgrün und den munteren Gesängen der Vogel. In Gruppe kamen wir sehr gut voran und erreichten abwärts sicher den Bahnhaltepunkt Nassau.
Mit der Bahn fuhren wir zunächst zurück nach Freiberg. Hier stiegen wir um nach Chemnitz.

Wieder einmal verbrachten wir sehr angenehme Stunden miteinander an frischer Luft, lebendiger Natur und freuen uns bereits auf ein „nächstes Mal“.

Eure Helga und Harald