Chemnitzer Wandersportverein e.V.

14. Juni 2017

Zum Keilberg bei Schneeberg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 01.06.2017

Viele hatten noch nie von diesem Keilberg gehört, er ist ja auch nur 559 m hoch. Also brachen 42 Wanderer bei schönstem Wetter auf, zunächst zur leerstehenden Wiesenburg (Eintritt verboten – Privateigentum), dann weiter nach Weißbach, wo am Sportplatz die erste Rast erfolgte.

Stetig ansteigend wanderten wir anschließend durch den Pulvergrund und vorbei am Ziegelteich zum Keilberg. Am Panoramarestaurant wurde sich gestärkt, viele nutzten auch die Gelegenheit zum Aufstieg auf den 25 m hohen Aussichtsturm. Fichtelberg, Keilberg, Gleesberg und Auersberg – alles war zu sehen.

Dann starteten wir zum Rückweg. Anfangs am Rande der Fahrbahn, später im Wald und weiter auf einem Wiesengelände mit herrlichem Fernblick so zum Wildenfelser Zwischengebirge. Wir durchquerten den Ort Langenbach und wanderten auf dem Marktsteig weiter bergab zur Zwickauer Mulde. Nach etwa 16 zurückgelegten Kilometern brachte uns der Zug vom Haltepunkt Fährbrücke über Zwickau zurück nach Chemnitz.

Euer Peter