Chemnitzer Wandersportverein e.V.

15. Oktober 2017

Rundweg westlich von Chemnitz

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung vom 30.09.2017

Nachdem wir letztes Jahr die südlichen Stadtteile von Chemnitz bewandert haben, waren wir dieses Mal in Richtung Westen, d. h. Stelzendorf, Reichenbrand, Grüna, Rabenstein und Röhrsdorf unterwegs.

Es hatten sich 26 Wanderfreunde eingefunden und das Wetter wie auch die Stimmung auf den 19 km langen
Weg waren ausgezeichnet. Die Strecke führte vorbei an der Luthereiche nach Oberneukirchen, dann durch den Stärkerwald in Richtung Rabenstein. Weiter wanderten wir über das ehemalige Eisenbahnviadukt anschließend zum Aussichtspunkt „Chemnitzer Blick“ und weiter zum hölzernen Esel.

An den Felsendomen wurde Rast gemacht. Nach der Pause wanderten wir weiter über die Autobahnbrücke nach Rottluff. Von hier führte ein aussichtsreicher Feldweg in Richtung Crimmitschauer Wald, dann die A4 unterquerend nach Röhrsdorf. Am Chemnitz-Center endete unsere Wanderung.

Eure Helga