Chemnitzer Wandersportverein e.V.

7. März 2018

Ins Schweizerthal

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung des CWV am 24.02.2018 über ca. 15 km

Bei winterlichen Temperaturen dazu teils Sonnenschein aber auch kaltem Wind waren 30 Wanderer auf der ca. 15 km langen Strecke unterwegs.

Vom Bahnhof Burgstädt wanderten den Bahnweg folgend zur Damaschkestraße und dort einen befestigten Weg leicht abwärts nach Mohsdorf.

Im Ort die Hauptstraße querend liefen wir kurz bergan zum Querweg. Unter Nutzung eines Feldweges erreichten wir den Diethensdorfer Ortsteil Schweizerthal im schönen Chemnitztal. Dem Chemnitzfluss folgend, setzten wir unseres Wanderung vorbei an der ehemaligen Gaststätte Walhalla in Richtung Köthensdorf fort. Am Wanderkreuz Schule Köthensdorf bogen wir ab zum Gasthof des Ortes. Dort wanderten wir aufwärts in Richtung Murschnitz. Den nahen Holzbach im Blick, erreichten wir die schön gelegene Ortschaft.

Bei unserer Wanderung hatten wir immer wieder schöne Ausblicke, denn die Wege führen überwiegend durch offenes Gelände. Waldgebiete wurden wegen der Sturmschäden weitestgehend gemieden.

Unser nächstes Ziel war der Marktsteig in Wittgensdorf. Bei leichtem auf und ab wurde der Chemnitzer Stadtteil erreicht, wo nochmals ein Anstieg zu bewältigen war. Auf der Höhe des Heusteiges angekommen, hatten wir Chemnitz voll im Blickfeld und bis zu unserem Ziel Heinersdorf war es nicht mehr weit.
Während einige am Ziel den Weg stadtwärts fortsetzten, warteten andere leider etwas lange auf den Bus.

Euer Jürgen

Wanderroute 3553236 – powered by Wandermap