Chemnitzer Wandersportverein e.V.

3. April 2018

Zwischen Kirchberg und Crinitzberg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 15.03.2018 über ca. 18 km

An der Haltestelle Kirchberg Post starteten bei schönstem Frühlingswetter 39 Wandersleute.
Kirchberg auch Siebenhügelstadt genannt – lassen wir hinter uns und gehen am Borberg seitlich vorbei.

Nach einer Rast wandern wir zum Himmelteich. Dort biegen wir in südliche Richtung ab und kommen zum Pfarrwäldchen. Wir durchqueren es und streifen Kalthausen. Unser weiterer Weg führt durch Fluren mit herrlichen Aussichten und später durchqueren wir Giegengrün, wo wir an einem schönen Gasthof vorbei-wandern, streifen den Reiterhof und laufen weiter über den Giegenstein zum Lenkberg. Hier gibt es zahlreiche Teiche, einer lädt uns am Waldrand zu einer Pause ein. Frisch und gestärkt geht es weiter zum Modellflugplatz und anschließend über den Geiersberg zurück nach Kirchberg. Hier können wir noch einen schön geschmückten Osterbrunnen bewundern.

Eure Helga

Wanderroute 3555470 – powered by Wandermap