Chemnitzer Wandersportverein e.V.

12. Februar 2019

Vom Stadtzentrum zur Röhrsdorfer Höhe

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 12. Februar über 12 km.

39 Wanderwillige trafen sich bei Nassschneefall am Falkeplatz. Davon waren 14 Gäste. Wandern wird also bestens angenommen.

Zunächst führte unser Weg entlang parallel zur Chemnitz. Später sahen wir den Schlossteich und wanderten über den Schlossberg hinauf zum Küchwald, vorbei am Bahnhof der Parkeisenbahn. Wir überqueren die Leipziger Straße und gelangen später zum Botanischen Garten. Hier legen wir eine Pause ein und schauen uns um. Der weitere Weg führt durch den Crimmitschauer Wald, vorbei an der Frischbornquelle. Der gelben Wanderwegsmarkierung folgend, erreichen wir die Röhrsdorfer Höhe. Von dieser hinab unterqueren wir bald die BAB 4 und kommen nach Röhrsdorf. Schließlich erreichen wir unser Ziel, den Gewerbepark mit der Busendstelle Linie 21. Wieder endet für alle eine angenehme Wanderung,

geführt von 

Helga und Harald