Chemnitzer Wandersportverein e.V.

2. Mai 2019

Auf den Spuren von Karl Stülpner

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung vom 02.05.2019 über ca. 12km.

Trotz des am Tag zuvor gefeierten 1. Mai und der an diesem Tag durchgeführten Wanderung waren es 30 Wanderfreunde und Gäste, die mit mir die Spuren von Karl Stülpner erkunden wollten.
Das Wetter war herrlich und so liefen wir gut gelaunt den Anstieg zur Burg Scharfenstein hoch. Nach kurzem Aufenthalt im Innenhof und der von vielen Wanderern genutzten Möglichkeit zur Turmbesteigung führte der Weg ständig ansteigend zu einem Höhenweg mit schöner Aussicht und weiter bis nach Großolbersdorf.
Hier wurde am Dorfteich auf den vielen vorhandene Bänken eine Rast eingelegt. Anschließend wanderten wir weiter zum Friedhof mit der Grabstelle von Karl Stülpner. Der Weg führte weiter durch den Ort hinunter in den Wiesengrund. Auf einen gepflegten Naturlehrpfad wurde das idyllische, absolut ruhige Grünauer Tal durchquert. Der Weg endete an der Einmündung zum Zschopautalweg. Auf einen Waldweg parallel zu Fluss und Bahnlinie wurde nach 12 km das Ziel der Bahnhof Scharfenstein erreicht.

Euer Peter