Chemnitzer Wandersportverein e.V.

11. Mai 2019

Chemnitzer Rose geführt

Abgelegt unter: Berichte

Geführte Wanderungen des CWV am 11. Mai 2019 über 12  (16 und 21 km)
auf Strecken der 27. Chemnitzer Rose „Rund um den Adelsberg“ von 2008

Die Strecke war durch Vorwandern bestens bekannt. Aber am Samstag, den 11.05.2019, erfüllte sich unsere Hoffnung, das Wetter spiele mit, nicht. Bei strömendem Regen begannen wir als 10-er Gruppe. Davon waren 6 Gäste – erfahrene ältere Wandersleute, die schon vor vielen Jahren Gastwanderer der Chemnitzer Rose waren. Wir absolvierten trotz „schlecht Wetter“ bravorös unsere vorgegebene Runde nach Euba, den Kirchweg hinauf, Überquerung der Augustusburger Straße, hin zum Schwarzwald, vorbei an Gartenanlagen und Sendemast, bis zum Außenbereich des Adelsbergturms. Hier nahmen wir unter einer Überdachung kurz Platz, gönnten uns trotz ungemütlichem Wetter eine kurze Pause zur Stärkung. Doch fröstelnd hielten wir uns nicht lange auf und zogen unentwegt weiter. Wir wanderten bei Starkregen ab- und aufwärts. Schließlich erreichten wir die Augustusburger Straße. Nun war die Tour bis zur Heideschänke bald geschafft. Die Sichtung eines Futter suchenden Weißstorches hellte unsere Minen nun doch noch einmal etwas auf. Wir kamen gemeinsam zum Ausgangspunkt zurück und freuten uns alle auf zu Hause, auf ein erholsames heißes Bad.

Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr bei schöneren äußeren Bedingungen wieder.

Dies hoffend, nochmals Danke von eurem Wanderleiter

Harald