Chemnitzer Wandersportverein e.V.

8. Oktober 2019

Von Frankenberg Süd nach Ebersdorf

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 8. Oktober 2019 über 11 km.

Wettermeldung:              Regen!!!

Am Treffpunkt erschienen dennoch 21 Wanderwillige und 2 stiegen noch in Hilbersdorf zu.

Zunächst hielt das Wetter noch aus. Wir kamen gut voran, sahen das Gewerbegebiet an der Lerchenstraße und den Reiterhof in Gunnersdorf. Wir erreichten unter Schirmen und Capes auch den Harrasfelsen. Von dort stiegen wir vorsichtig hinab, um gesund und munter weiter voran zu kommen. Aus dem Zschopautal kommend erreichten wir Schloss Lichtenwalde mit seinem Barockgarten. Am gräflichen Friedhof vorbei führte bei Regen unser Weg weiter durch das Angerbachtal zur Brettmühle. Auf der Orthelsdorfer Strasse wehte uns ein heftiger Wind mit Regen entgegen. Wir kamen so nach Ebersdorf zur Bushaltestelle der Linie 21. Nass, aber dennoch zufrieden fuhren nun die meisten Tourteilnehmer mit dem Bus heimwärts. Wir waren dennoch 11 km bei widrigen Bedingungen unterwegs. 

Auf ein nächstes Mal freuen sich und grüßen

 Peter und Harald