Chemnitzer Wandersportverein e.V.

10. Dezember 2019

Von Chemnitz/Ebersdorf nach Chemnitz/Adelsberg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 10. Dezember 2019 über ca. 11 km.

Wir, die 42 Wanderinnen und Wanderer hatten Glück mit dem Wetter.

15 Gäste hatten sich in unseren Wandertrupp eingereiht.

Los ging es in Ebersdorf.

Unser Weg führte durch den Schnellen Markt, am Bahnhof Hilbersdorf vorbei, ein Stück den Hohlweg hinauf und dann nach links, einem Insiderweg entlang, in die Höhe zur Dresdner Strasse. Diese überquerten wir und setzten auf dem Grenzweg die Tour fort. Wir durchwanderten das „Biotop“ und betraten schließlich die Walter-Klippel-Strasse. Ein Feldweg führte uns von diesem Weg hin zur Augustusburger Strasse. Diese liefen wir entlang, überquerten dabei den Südring, der hier einbindet. Unser weiterer Weg führte in die Höhe und später kamen wir beim Abwärtswandern nach Adelsberg, vorbei an einer Einzäunung von „Damwild“. Nach einer letzten Schleife gelangten wir nach angenehmer Bewegung an frischer Luft in die Nähe der Adelsberg-Kirche. Am Endpunkt der Buslinie 33 nach Bernsdorf stand schon ein Bus für uns bereit. Nach Umstieg brachte uns die Straßenbahn stadtwärts bzw. nach Hause. 

Mit einem feschen Hallo grüßen 

Helga und Harald.