Chemnitzer Wandersportverein e.V.

31. Dezember 2019

Nun schlägt es 13

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 31.12.2019 über ca. 13 km.

Traditionell wurde das Wanderjahr mit der Tour „Nun schlägt es 13“ abgeschlossen. Trotz nasskaltem Wetter fanden sich 64 Wanderfreunde an der Endstelle in Altchemnitz ein.

Nach der Begrüßung wanderten wir durch den Wasserwerkspark in Richtung Erfenschlag. Vorbei an der Walzenmühle folgten wir dem Zwönitztalweg bis zur Straße Am Gutsberg. Anschließend wurde der Fluss gequert und wir setzten unsere Tour über die Schweizerbrücke in Richtung Wassertretbecken fort.

Hier wartete auf die Wanderer eine kleine Überraschung. Gleichzeitig legten wir eine Pause ein. Nach der Stärkung hieß es bergauf zum Schusterberg (429 m). Von dort hat man bei entsprechendem Wetter eine gute Aussicht auf die weitere Umgebung. Unser Weg führte nun bis zur schönen Aussicht. Hier bogen wir dann links ab, um danach die Fußgängerbrücke über die B 174 zu nutzten.

Vorbei an gepflegten Häusern und Grundstücken wanderten wir über den Bergfrieden später vorbei an der Adelsberger Zeile durch den Stadtteil Adelsberg.

Nach etwa 13 km wurde unser Tagesziel, die Endstelle Gablenz, erreicht. Bis zu der evtl. geplanten Silvesterfeier blieb somit für alle noch genügend Zeit. Dann also bis 2020.  

Klaus-Dieter und Jürgen