Chemnitzer Wandersportverein e.V.

5. August 2021

Durch das Lieblingstal zur Schönen Höhe

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung über ca. 12 km am 05.08.2021.

Eher selten sind wir im Schönfelder Hochland gewandert. So waren 33 Wanderlustige nach der längeren Bahnfahrt am Bahnhof Dittersbach Dürrröhrsdorf versammelt. Über Wiesen- und Waldwege wanderten wir zur Elbersdorfer Mühle.

Diese existiert schon seit etwa 500 Jahren wie man nachlesen konnte. Den idyllischen Wesenitztalweg folgten wir bis zum Schlosspark Dittersbach. Einige wenige Skulpturen ließen etwas von der einstigen Schönheit des Parks erahnen. Das Schloss ist in Privatbesitz, ist nicht zu besichtigen. Wenig später wanderten wir auf den Spuren des einstigen Schlossbesitzers Johann Gottlob von Quandt durch das Lieblingstal. Vorbei an der 1840 erbauten Hubertuskapelle und dem König Anton von Sachsen Denkmal sowie der Verfassungssäule (1831 erste Sächsische Verfassung während der Herrschaft von König Anton proklamiert) führte uns der Weg. Weiter leicht ansteigend erreichten wir auf Waldwegen die Schöne Höhe, wo eine Pause eingelegt wurde. Da das Gasthaus wegen Urlaub geschlossen hatte, konnte leider auch der Aussichtsturm nicht bestiegen werden. Das im Auftrag von Herrn von Quandt errichtete Belvedere des Schlosses Dittersbach kann auf Anmeldung besichtigt werden.

Nach der Stärkung stiegen wir über zahlreiche Stufen steil ins Wesenitztal ab. Vorbei an der Elbersdorfer Mühle wurden die letzten Kilometer bis zum Bahnhof Dittersbach Dürrröhrsdorf zurückgelegt. Hier war noch Gelegenheit zum Kaffeebesuch, bevor uns die Bahn zurück nach Chemnitz brachte.

 Euer Jürgen