Chemnitzer Wandersportverein e.V.

14. Juni 2017

Zum Keilberg bei Schneeberg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 01.06.2017

Viele hatten noch nie von diesem Keilberg gehört, er ist ja auch nur 559 m hoch. Also brachen 42 Wanderer bei schönstem Wetter auf, zunächst zur leerstehenden Wiesenburg (Eintritt verboten – Privateigentum), dann weiter nach Weißbach, wo am Sportplatz die erste Rast erfolgte.
weiterlesen…

28. Mai 2017

Durch die Kroatenschlucht nach Maxen

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung vom 20.05.2017

Schon seit einigen Jahren ist unser Wanderziel zur Wochenendwanderung im Mai das Müglitztal.
Entgegen der Wettervorhersage hatten wir an diesem Tag zum Glück schönes Wanderwetter. So starteten wir in Glashütte, anfangs ein kleiner Rundgang dann hieß es erstmals Weg aufwärts zur Cunnersdorfer Linde.
Mit schönen Blicken über das Müglitztal und zur Kalkhöhe wurden wir belohnt. Weiter folgten wir der historischen kleinen Straße vorbei an Cunnersdorf bis nach Reinhardtsgrimma.
weiterlesen…

Frühling im Osterzgebirge

Abgelegt unter: Berichte

Wandertour am 09.05.2017

Wir hatten wieder einmal viel besseres Wetter, als einige Tage vorher angekündigt. So nahmen 39 Männer und Frauen die Tour auf. Dabei waren 11 Gäste. weiterlesen…

8. Mai 2017

Durchs Auenbachtal nach Mittweida

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 04.05.2017

Der Himmel immer Grau in Grau, aber es blieb trocken. Dies war ausschlaggebend für das Gelingen dieser kurzen aber abwechslungsreichen Wanderung in der Umgebung von Mittweida.
weiterlesen…

Über die Schrammsteinaussicht zum großen Winterberg

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 29.04.2017 über 18 km

Das war ein Erlebnis! Nicht umsonst gilt das Gebiet der Schrammsteine als einer der Höhepunkte in der Sächsischen Schweiz. Das empfanden wohl auch die 32 Teilnehmer dieser Wanderung so, die an diesem Tag aufbrachen, um von Bad Schandau aus – dem Herzen der Sächsischen Schweiz – über Ostrau und den Lattengrund die Schrammsteine zu erreichen. Weiter wanderten wir den Wildschützensteig zur Schrammsteinausssicht, wo wir mit Sonnenschein empfangen wurden.
weiterlesen…

Auf Nebenwegen durch Bernsdorf/Adelsberg/Gablenz

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung des CWV am 06. April 2017
weiterlesen…

17. April 2017

Im Tal der Wilden Weißeritz

Abgelegt unter: Berichte

Osterwanderung für Vereinsmitglieder am 14.04.2017
Am Bahnhof Edle Krone waren 34 Wandersleute erschienen, um bei günstigem Wanderwetter die etwa 17 km lange Tour zu absolvieren.
Wir folgten auf schönen Waldwegen vorbei an ehemaligen Mühlen den Lauf der Wilden Weißeritz in Richtung Dorfhain und weiter zum Besucherbergwerk Aurora Erbstolln, wo wir eine erste Pause einlegten. Nach der Stärkung setzten wir unseres Wanderung vorbei an der sanierten Hosenmühle zum Wildgehege vor Klingenberg fort. Von der Anhöhe hatten wir schöne Ausblicke auf Klingenberg und Neuklingenberg.
Nach passieren der schön sanierten ehemaligen Vordermühle schwenkten wir links aufwärts über die alte Straße in Richtung Obercunnersdorf. In Höhe der alten Linde folgten wir den aussichtsreichen Weg zur Waldschänke und zur Talsperre Klingenberg.
weiterlesen…

5. März 2017

Einmal anders von Borna nach Ebersdorf

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 25.02.2017
Zu der etwa 18 km langen Wanderung fanden sich bei schönem Wetter 29 Wanderer an der Haltestelle Küchwaldring der Linie 21 ein.
Ein kurzes Stück durch den Küchwald dann weiter durch Kleingartenanlagen wanderten wir Richtung Haltepunkt Borna. Über die Sandstraße zur Auerswalder Straße, diese aufwärts vorbei an der 1951/1952 erbauten Gnadenkirche Borna führte unser Weg. Auf landwirtschaftlichen Wegen wurde die Bornaer Höhe überquert. Die nun folgende Wegstrecke insbesondere der Kornweg, waren von schönen Aussichten auf die Stadt geprägt.
weiterlesen…

Vom Zipfelhaus nach Auerbach

Abgelegt unter: Berichte

Wanderung am 23.02.2017
Pünktlich 10:00 Uhr starteten 23 Wanderfreunde vom Bahnhof Thalheim in Richtung Heimateck „Rentners Ruh“, dort weiter durch den Lohwald nach Hormersdorf.
Die Wege waren weitgehend schneefrei und es begleitete uns ein frischer Wind. Man hatte das Gefühl, der Frühling sei nicht mehr weit. Auf einen Feldweg wanderten wir bergauf zum Rabenholz, wo wir im Schutz des Waldes eine Pause einlegten. Nach der Stärkung setzten wir unsere Tour fort und kamen frisch und munter oberhalb von Auerbach an.
weiterlesen…

26. Februar 2017

Im Winter durch den Zeisigwald

Abgelegt unter: Berichte

Tour am 14.02.2017

In diesem Jahr passte das Wetter dazu, jedoch musste etwas genauer auf den Belag des Weges geachtet werden. 39 Beteiligte nahmen am Treffpunkt die Tour – bei Sonne am azurblauen Himmel – auf. Dabei waren 8 treue Gäste.
weiterlesen…